Über uns

 

Die heutige Zeit erfordert einen offenen Geist gepaart mit einem offenen Herzen. Der Blick muss im Hier und Jetzt auf die Zukunft und das, was wir mit den heutigen wissenschaftlichen und spirituellen Erkenntnissen erreichen können, gerichtet werden. Der Wegweiser zu dieser Zukunft ist die innere Führung, die Intuition und das kollektive Bewußtsein. Das Vertrauen in diese Säulen des Lebens hat uns dazu animiert mit dem Garten Eden einen Boden zu schaffen auf dem Wachstum durch bewußte, authentische Kommunikation und kreativen Ausdruck ermöglicht werden kann. Unsere Überzeugung ist, dass das große Ganze durch die enfalteten Potenziale der Einzelnen gestaltet wird. Wie in der Geschichte des Kolibris, der bei einem verheerenden Waldbrand nicht floh, wie alle anderen Tiere, sondern immer wieder zum Fluss flog um Wasser zum Löschen zu holen. Als die anderen Tiere ihn verständnislos fragten, was er denn da tue, mit seinem einen kleinen Tröpfchen, antwortete er: "Ich tue nur meinen Teil!" So soll bei uns jeder seinen Tropfen einbringen können.

 

Unsere Tropfen im Einzelnen:

 

Josephine Reiche

Aufgewachsen in einer Musiker- und Komponistenfamilie konnte ich schon früh die persönlichkeitsbildenden Kräfte des musikalischen Ausdrucks auf unterschiedlichen Ebenen für mich entdecken. Das Eintauchen in Stile und Stimmungen verschiedener Zeitalter und Kulturen eröffneten mir dabei immer neue Zugänge zur Welt und zu mir selbst. Schon während meines Studiums konnte ich durch die Arbeit in der elementaren Musikerziehung an einer Musikschule die Erfahrung machen, welch aufschließende und verbindende Wirkung diese Erkenntnisse in der Arbeit mit Kindern haben. Auch auf meinem beruflichen Weg als Pädagogin in freier Schule, Kindergarten, Jugend- und Familienhilfe konnte ich immer wieder die besondere Wirkung von Musik und künstlerischem Ausdruck auf die Gestaltung individueller und sozialer Prozesse erfahren. Im Garten Eden möchte ich auf der Basis dieser Erkenntnisse Raum für die bewußte Erfahrung des Selbstausdrucks schaffen und insbesondere Kinder in der Entfaltung ihres ganz persönlichen Potenzials begleiten und unterstützen. Methodische Zugänge aus meiner Ausbildung zur Psychologischen Beraterin können dabei das Spektrum der Erfahrungsmöglichkeiten erweitern und eröffnen Wege, auch herausforderndere Integrationsprozesse zu begleiten.

Marouane Douai

Der Weg der Integration basiert auf Selbsterkenntnis durch die Erfahrungen, die uns das Leben bietet. Meine persönlichen Erfahrungen auf dem Weg zur integralen Integration  haben mich zu der Erkenntnis gebracht, dass Integration zuallererst ein innerer Prozess ist. Geleitet von diesem Wissen möchte ich im Garten Eden andere auf ihrem ganz persönlichen Weg begleiten.

Neben dem offenen Dialog, kreativem und musikalischem Schaffen dienen mir dazu vor allem meine Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Körperarbeit, die ich als staatlich- anerkannter Gymnastiklehrer und Qi-Gong-Übungsleiter erwerben durfte.

So fließen Aspekte der bewußten Atmung und Elemente aus Qi-Gong und asiatischen Kampfkunsttechniken auf vielfältigen Ebenen in unsere Arbeit ein.